Nach 50 Jahren neuer Prozess

Contergan, das Schlafmittel, welches vor 61 Jahren bei Neugeborenen zu Missbildungen führte, ist noch immer Thema vor Gericht. Denn Betroffene kämpfen auch nach sechs Jahrzehnten weiterhin für Entschädigungen. Auch heute vor dem Oberlandesgericht in Köln. Da kämpft Andreas Meyer dafür, dass sein Fall neu aufgerollt wird.

Nach 50 Jahren neuer Prozess (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Andreas Meyer, Betroffener, Contergan, Contergangeschädigter , Gerichtsprozess, Gewalt , Grünenthal, Krankheit , Kriminalität, Köln, Köln, Oberlandesgericht , Opfer, Schadensersatz, Schlafmittel, Schäden, Skandal , körperliche Behinderung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 15.02.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *