Landkreis Viersen

Staatsanwaltschaft räumt Fehler vor Kita-Mord ein (Foto: SAT.1 NRW)

Staatsanwaltschaft räumt Fehler vor Kita-Mord ein

Viersen, Vor zwei Wochen haben wir alle geschockt nach Viersen geschaut. Eine Erzieherin soll da in ihrer Kita die 3-jährige Greta getötet haben. Und plötzlich kamen immer mehr Details über die Erzieherin Sandra M. ans Licht – sie soll auch schon früher Kita-Kinder misshandelt und verletzt haben. Und jetzt hat sogar die Staatsanwaltschaft Fehler eingeräumt. Denn: Schon vor einem Jahr gab es ein Verfahren gegen Sandra M – Die Aufsichtsbehörde wurde aber nie darüber informiert. weiter…

Erzieherin aus Viersen ist in anderen Kitas aufgefallen (Foto: SAT.1 NRW)

Erzieherin aus Viersen ist in anderen Kitas aufgefallen

Viersen, Nachdem eine Erzieherin für den Tod einer 3 Jährigen aus dieser Kita in Viersen verantwortlich sein soll, gibt es viele offene Fragen. Die Ermittler versuchen rauszubekommen, was genau da im April passiert ist. Bislang schweigt die Verdächtige aber. Eine Frage die Andere beantworten müssen ist: Warum hat diese Frau überhaupt mit Kindern arbeiten dürfen. Denn: In Kitas in denen sie vorher gearbeitet hat – ist sie auch schon aufgefallen. Da hieß es sie sei ohne Mitgefühl und überhaupt nicht für diesen Job geeignet. weiter…