Landkreis Viersen

Fahndung nach Viersener Schützen (Foto: SAT.1 NRW)

Fahndung nach Viersener Schützen

Viersen, Oguzhan D., ein großer Mann mit schwarzen Haaren und braunen Augen, ist trotz intensiver Fahndung weiter auf der Flucht. Er soll in der Nacht zum Montag vor einem Café in Viersen mehrere Schüsse auf einen 47-Jährigen abgegeben haben. Der Verdächtige flüchtete in einem grauen Audi SQ5 mit dem Kennzeichen KK-MD 52. Die Polizei bittet um Mithilfe, warnt aber, Abstand zu halten und die Polizei zu verständigen. weiter…

Schüsse in Viersen: Schütze noch flüchtig (Foto: SAT.1 NRW)

Schüsse in Viersen: Schütze noch flüchtig

Viersen, In Mönchengladbach fahndet die Polizei nach einem mutmaßlichen Schützen, der vor einem Café mehrfach auf seine Opfer geschossen haben soll. Anschließend soll er mit einem hochmotorisierten grauen Audi SQ5 geflüchtet sein. Szenen wie aus dem Wilden Westen spielen sich direkt vor der Haustür der Anwohnerin Anna ab. Ein 46-jähriger Türke wurde bei der Schießerei schwer am Bein verletzt, doch die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar. Die Ermittler gehen davon aus, dass ein Streit beim Glücksspiel eskalierte. weiter…

Feuerwehr Hagen rettet Entenfamilie von Brücke (Foto: SAT.1 NRW)

Feuerwehr Hagen rettet Entenfamilie von Brücke

Hagen, Mit vollem Einsatz: Die Feuerwehr Hagen eilte zu einer Brücke, um eine in Not geratene Entenfamilie zu retten. Die Küken waren auf einem Stahlträger gestrandet, 6 Meter über einer gefährlichen Strömung. Dank des beherzten Einsatzes konnten Mutter und Küken wohlbehalten weiterziehen. weiter…

Plauderkassen gegen Einsamkeit   (Foto: SAT.1 NRW)

Plauderkassen gegen Einsamkeit  

Kempen, Niederrhein, In Kempen starten Supermärkte eine besondere Initiative gegen die Einsamkeit: die Einführung von Plauderkassen. An diesen können die Kunden nicht nur einkaufen, sondern sich auch beim Bezahlen unterhalten. Als Antwort auf die wachsende gesellschaftliche Herausforderung der Einsamkeit bieten die Plauderkassen ein positives und entspanntes Einkaufserlebnis. weiter…

Stadt will 9-Jähriger Emmi ihre Hühner wegnehmen (Foto: SAT.1 NRW)

Stadt will 9-Jähriger Emmi ihre Hühner wegnehmen

Kempen, Niederrhein, Emmi und ihre gefiederten Freunde, darunter das geliebte Huhn Susi, sind seit drei Jahren eine unzertrennliche Gemeinschaft in Kempen. Doch nun droht die Trennung, da die Stadt Einspruch gegen die Kleintierhaltung erhoben hat. Emmis Herz hängt an ihren Hühnern, die sie täglich nach der Schule pflegt und liebt. Trotz schriftlicher Zustimmung der Nachbarn und der Ruhe im Wohngebiet bleibt die Stadt hart. Emmi und ihre Mutter kämpfen nun rechtlich für den Verbleib ihrer tierischen Familienmitglieder. weiter…