Landkreis Lippe

15-Jährige soll kleinen Bruder getötet haben (Foto: SAT.1 NRW)

15-Jährige soll kleinen Bruder getötet haben

Detmold, Dieser Fall hat heute das ganze Land schockiert. Ein 15-jähriges Mädchen aus Detmold soll gestern Abend seinen eigenen, 3 Jahre alten Halb-Bruder, getötet haben – die ganze Nacht lang war Oliwia auf der Flucht, bis sie dann heute Morgen in Lemgo festgenommen wurde. Alle fragen sich: Was ist da genau passiert? Warum musste der kleine Niklas sterben. weiter…

Urteil im Lügde-Prozess (Foto: SAT.1 NRW)

Urteil im Lügde-Prozess

Detmold, 12 Jahre Gefängnis für Mario S., 13 Jahre für Andreas V. – beide mit anschließender Sicherungsverwahrung. So lautet das Gerichtsurteil. Die Angeklagten hatten auf einem Campingplatz in Lügde mindestens 32 Kinder schwer sexuell missbraucht und teilweise auch gefilmt. Der Gerichtsprozess ist damit zwar vorbei – für die Opfer wird die Verarbeitung der schrecklichen Erlebnisse aber wohl noch ein langer Prozess. weiter…

Missbrauchsopfer demonstrieren (Foto: SAT.1 NRW)

Missbrauchsopfer demonstrieren

Detmold, Heute wurde der Prozess um den sexuellen Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz in Lüdge fortgesetzt. Die beiden Angeklagten sollen über Jahrzehnte Kinder und Jugendliche hundertfach schwer sexuell missbraucht und dabei gefilmt haben. Einer der beiden Angeklagten, Andreas V. fehlt seit heute, er ist derzeit krank und nicht verhandlungsfähig. Für ihn wird es nochmal einen eigenen Prozess geben. Zeitgleich haben heute vor dem Landgericht unter anderem Missbrauchsopfer demonstriert. weiter…