Landkreis Herne

Schwimmbadeinbrecher schlecken Eis (Foto: SAT.1 NRW)

Schwimmbadeinbrecher schlecken Eis

Herne, Westfalen, Zwei Männer hatten offensichtlich viel Spaß bei einem nächtlichen Einbruch in der Lago Therme in Herne am 18. Juni. Im Schwimmbad genießen die beiden Einbrecher sogar ein kühles Eis im Gastrobereich. Nun sucht die Polizei die Einbrecher mithilfe von Fotos. weiter…

Noahs letzter Wunsch (Foto: SAT.1 NRW)

Noahs letzter Wunsch

Herne, Westfalen, Wenn Noah auf seinem geliebten Rasenmäher sitzt, ist für einen Moment vergessen, dass er und sein Vater Sebastian schwer krank sind. Noah, der nach einer Hirntumoroperation alles neu lernen musste, lacht wieder. Sein Vater, der zwei Herzinfarkte hinter sich hat und auf eine Spenderniere wartet, unterstützt ihn liebevoll. Um Noahs Träume wie einen Campingurlaub oder die Besichtigung spektakulärer Rasenmäher in Amerika zu erfüllen, sammelt Sebastian Spenden. Als krankheitsbedingter Frührentner kann er das nicht allein finanzieren. Deshalb hat er jetzt einen Spendenaufruf gestartet: https://www.gofundme.com/f/herzenswunsch-reisen weiter…

Cranger Kirmes 2024  (Foto: SAT.1 NRW)

Cranger Kirmes 2024 

Crange, Die Kirmes-Saison steht bevor und das größte Volksfest in NRW, die Cranger Kirmes, verspricht auch in diesem Jahr wieder aufregende Attraktionen. Die Veranstalter haben bereits einige Highlights verraten, die Besucher erwarten. weiter…

Chemiealarm in Herne (Foto: SAT.1 NRW)

Chemiealarm in Herne

Herne, Westfalen, Die offizielle Warnung der App „Nina“ alarmierte vor einem Blausäure-Austritt im Werk von Evonik. Zwei Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie das Gemisch eingeatmet hatten. Trotz Erinnerungen an vergangene Chemieunfälle gibt es nun Entwarnung: Die Bevölkerung ist nicht mehr in Gefahr. weiter…

50 Kröten totgetrampelt (Foto: SAT.1 NRW)

50 Kröten totgetrampelt

Herne, Westfalen, Im Gysenbergpark in Herne wurde eine grausame Tat entdeckt: Rund 50 Erdkröten wurden sinnlos überfahren. Naturschützerin Ingrid Reckmeier ist schockiert über das Ausmaß der Gewalt. Ein Psychiater warnt vor solchen Taten, die oft der Auftakt zu schwereren Straftaten sein könnten. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, dem Täter droht eine hohe Strafe – möglicherweise sogar Gefängnis. weiter…

Schrottimmobilie belastet Anwohner (Foto: SAT.1 NRW)

Schrottimmobilie belastet Anwohner

Herne, Westfalen, Vor den Mehrfamilienhäusern in Herne türmt sich der Müll: Alte Inhalatoren, zerbrochene Flaschen und Autoreifen prägen das Bild. Anwohner wie Giovanni und Maik sind empört über den Zustand und fordern Maßnahmen. Obwohl der Eigentümer des Grundstücks bekannt ist, ändert sich nichts. Doch nun fordern die Anwohner Taten und hoffen auf eine Lösung, damit ihr Viertel wieder lebenswerter wird. weiter…

13- und 14-Jähriger verursachen Autocrash (Foto: SAT.1 NRW)

13- und 14-Jähriger verursachen Autocrash

Herne, Westfalen, Eine unerlaubte Spritztour von zwei Jugendlichen im Alter von nur 13 und 14 Jahren endete in Herne in einer verheerenden Massenkarambolage. Mit einer Geschwindigkeit von schätzungsweise 100 km/h rasten sie in parkende Autos, nachdem sie den Schlüssel eines schwarzen Oldtimers aus der Werkstatt von Tom Jung gestohlen hatten. Die beiden Jugendlichen liegen schwer verletzt im Krankenhaus, der Sachschaden liegt bei über 100.000 Euro. weiter…