WASSERBÜFFEL SIND WIEDER ZU HAUSE

Fünf Wasserbüffel haben gestern auf der A3 bei Leverkusen für ein Verkehrschaos gesorgt. Die Tiere mussten betäubt werden. Erst nach rund neun Stunden wurden sie aufwendig mit einem Kran abtransportiert. All das wäre nicht nötig gewesen, das sagt die Büffel-Besitzerin.

WASSERBÜFFEL SIND WIEDER ZU HAUSE (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 15.05.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *