NRW gegen Terror und Extremismus

Wie können potenzielle Terroristen besser beobachtet und verfolgt werden? In NRW gibt es derzeit 283 sogenannte Gefährder. Um die besser im Blick zu haben, hat die Politik in NRW heute eine neue Spezialeinheit vorgestellt – die „Zentralstelle Terrorismusverfolung Nordrhein-Westfalen“, kurz ZENTER.

NRW gegen Terror und Extremismus (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 30.05.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *