Klage gegen Kündigung bei Tönnies-Subunternehmer

Ein pikantes Video hat den Skandal um die Fleischfabrik Tönnies vor einigen Wochen verschärft. Trotz Corona-Maßnahmen saßen die Mittarbeiter dort in der Kantine eng auf eng. Die Frau, die das Video gedreht hat, bekam von Tönnies Hausverbot und wurde von ihrem Subunternehmen fristlos entlassen. Dagegen hat sie sich heute vor Gericht in Bielefeld gewehrt.

Klage gegen Kündigung bei Tönnies-Subunternehmer (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 10.09.2020 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *