Fotos aus Auschwitz

Historiker sprechen von einer Sensation – es geht um die Bilder von Johannes Meyer aus Castrop Rauxel. Er ist nämlich im Besitz von Fotos, die alle das direkte Umfeld des KZs in Auschwitz zeigen. Die Bilder wurden damals heimlich gemacht, denn es war strengstens verboten. Wer hat die Aufnahmen gemacht und welche Geschichte steckt hinter diesen Bildern – Wir haben ihn getroffen.

Fotos aus Auschwitz (Foto: SAT.1 NRW)

SymbolbildBild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Aufnahmen, Auschwitz, Bilder, Castrop Rauxel, Fotos, Gefangene, Geschichte, Historiker, Institut, Johannes Meyer, KZ, Krieg, Kultur, Luftwaffenhelfer, Nazizeit, Sensation, Umfeld, Verbot, Vernichtung, Zeitgeschichte, ahnungslos, auseinandergesetzt, deutsche Front, heimlich, unwissend, öffentlich

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 29.01.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *