Landkreis Warendorf

Messerattacke im Münsterland (Foto: SAT.1 NRW)

Messerattacke im Münsterland

Sassenberg, Westfalen, Blut auf der Straße und eine eingeschlagene Scheiben zeugen heute noch von den Ereignissen gestern in Sassenberg. Mindestens fünf Männer stürmen ein Haus – fordern Geld. Attackieren die sechs Bewohner – unter Ihnen auch eine Frau – teilweise schwer. Manche Opfer können sich auf die Straße retten. Die Täter können mit einem geklauten Ford Fiesta mit Osnabrücker Kennzeichen fliehen. Von Ihnen fehlt bisher jede Spur. Die Polizei ist auf Hinweise aus der Bevölkerungen und vor allem auf die Aussage der Opfer angewiesen. Den Tätern droht eine Freiheitsstrafe von bis zu 15 Jahren. weiter…

NRWs coolster Bollerwagen (Foto: SAT.1 NRW)

NRWs coolster Bollerwagen

Ahlen, Westfalen, Wir haben diese Woche auf unserer SAT.1 NRW-Facebook-Seite den coolsten Bollerwagen gesucht und versprochen: Wir bestücken den mit Bier und Würstchen. Außerdem zeigen unsere Reporter wie viel Freude so ein Bollerwagen bei Männern tatsächlich auslösen kann. weiter…

Warendorf holt Kunstschatz zurück (Foto: SAT.1 NRW)

Warendorf holt Kunstschatz zurück

Warendorf, Ein millionenschwerer Kunstschatz wird bald wieder zurück in seiner Heimat in Warendorf sein. Landrat Olaf Gericke gelang es, das sogenannte Liesborner Evangeliat aus den USA zurückzukaufen. Dies hat bereits 1.000 Jahre auf dem Buckel. Das Buch mit dem neuen Testament soll bereits im Jahr 980 im Kloster Liesborn im Kreis Warendorf auf dem Altar gelegen haben. Im April soll der Kunstschatz zurück zu Hause sein. weiter…

Zug rammt LKW (Foto: Nord West Media TV)

Zug rammt LKW

Warendorf, Ein Wunder, dass dieser Unfall in Warendorf nicht in einer Katastrophe endete: Ein LKW-Fahrer aus Litauen hat auf einem Bahnübergang gewendet und dabei das Rotlicht übersehen. Die Schranken schlossen sich genau in dem Moment, als der LKW auf den Schienen stand. Die heran rasende Eurobahn knallte in den LKW. 12 Menschen, darunter der LKW Fahrer und die Fahrgäste, wurden leicht verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus. weiter…

Twister ist tot (Foto: SAT.1 NRW)

Twister ist tot

Wadersloh, Hündin „Twister“ wurde aus Bulgarien gerettet, doch da sie kein Kleinhirn hatte, wurde sie eingeschläfert. Gegen den Willen ihrer neuen Pflegefamilie. weiter…