Landkreis Höxter

Höxter-Haus verkauft (Foto: SAT.1 NRW)

Höxter-Haus verkauft

Höxter, Das Höxter-Horror-Haus hat jetzt einen neuen Besitzer: Dachdecker Dave Mcleod, der zurzeit noch in Marienmünster wohnt. Für weniger als 5000 Euro hat er das Haus gekauft. Zugeschlagen hat der Schottische Dachdecker vor allem, weil die Immobilie billig war. Die Scheune will er beruflich nutzen, weil er viele Kunden in Höxter-Bosseborn hat. Das Wohnhaus soll saniert werden. Ob er dort selbst einzieht oder die Wohnung vermietet, weiß er noch nicht. weiter…

"Höxter-Hexe" sagt aus (Foto: SAT.1 NRW)

„Höxter-Hexe“ sagt aus

Höxter, Kein Fall hat NRW dieses Jahr wohl so schockiert wie das Horror-Haus von Höxter. Ein Paar soll Frauen gefangen gehalten, gequält und in mindestens zwei Fällen auch getötet haben. Im Prozess hat heute zum ersten Mal die Angeklagte selbst ausgesagt. Einblicke in eine Tat, die so brutal ist wie der schlimmste Horrorfilm. weiter…

Was geschah im Horror-Haus? (Foto: SAT.1 NRW)

Was geschah im Horror-Haus?

Höxter, Was sich in diesem Haus in Höxter über Jahre abgespielt hat, ist immer noch unfassbar. Mindestens acht Frauen wurden hier von Wilfried W. und Angelika B. gefangen gehalten, misshandelt und gefoltert. Zwei von ihnen starben. weiter…

Höxter-Monster vor Gericht (Foto: SAT.1 NRW)

Höxter-Monster vor Gericht

Höxter, Wilfried W. und Angelika B. wurde heute im Landgericht Paderborn zweifacher Mord und mehrfache Körperverletzung vorgeworfen. Jahrelang soll das Paar Frauen mit Kontaktanzeigen in sein Haus gelockt und gefoltert haben – zwei starben. weiter…

Erstes Opfer vernommen (Foto: Facebook)

Erstes Opfer vernommen

Höxter, Zwei Morde haben Wilfried W. und Angelika B. schon gestanden. Zwei Frauen quälten sie zu Tode – die eine Leiche verbrannten sie sogar im Kamin. weiter…