Warnstreiks im öffentlichen Dienst

In vielen Teilen NRWs rollen auch am Mittwoch weder Busse noch Straßenbahnen. Sehen Sie hier wo im öffentlichen Nahverkehr gestreikt wird.

Warnstreiks im öffentlichen Dienst (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

ASEAG

Vom Streik betroffen ist der gesamte Linienverkehr der ASEAG in Stadt und Städteregion Aachen. Der Warnstreik beginnt voraussichtlich am Mittwochmorgen mit Dienstbeginn der Busfahrer und endet voraussichtlich mit Betriebsschluss in der Nacht zum Donnerstag. Betroffen ist die Städteregion:

Aachen

Rheinbahn

Der Streik beginnt um 3 Uhr und dauert 24 Stunden. Es fahren keine U-Bahnen, Straßenbahnen und nur wenige Buslinien. Betroffen ist das gesamte Bedienungsgebiet der Rheinbahn. Zu diesem Gebiet gehören die folgenden Städte:

Duisburg

Düsseldorf

Krefeld

Kreis Mettmann

Meerbusch

Neuss

Ratingen

Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB)

Ab Mittwoch, 3 Uhr, werden keine Stadtbahn-Fahrten der KVB stattfinden und nur die durch Subunternehmen durchgeführten Bus-Fahrten erfolgen können. Der Betrieb der KVB wird erst zum Beginn des nächsten Betriebstages, am Donnerstag, 22. März, wieder aufgenommen. Betroffen ist die Städteregion:

Köln

Stadtwerke Bonn (SWB)

Auch die Stadtwerke Bonn werden daher am Mittwoch, 21. März, ganztägig von ver.di bestreikt. Der Streik wird voraussichtlich große Auswirkungen auf Busse und Bahnen und damit auf alle Kunden von SWB Bus und Bahn haben. Der normale Linienbetrieb von SWB Bus und Bahn wird voraussichtlich erst mit Betriebsbeginn am Donnerstag, 22. März, wieder aufgenommen. Davon betroffen ist die Städteregion:

Bonn

Verkehrsgesellschaft Ennepe Ruhr (VER)

Die VER informiert ihre Kunden darüber, dass am Mittwoch, den 21. März 2018, aufgrund des von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks von Betriebsbeginn bis -ende im gesamten Verkehrsgebiet das reguläre Fahrtenangebot im Busverkehr entfällt.
Der gesamte Schülerverkehr wird an diesem Tag nicht gefahren. Ansonsten wird die VER nach einem eingeschränkten Fahrplan unterwegs sein. Bedient werden 11 Linien (141, 371, 511, 551, 553, 561, 562, 608, SB37, SB38, SB67) in der Zeit von ca. 6.00 und 20.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass auf den Linie 141 und 608 nur bis zur Stadtgrenze gefahren wird. Wann die Linien genau fahren, erfahren Sie hier.
Bedienungsgebiet:

Altenvoerde

Breckerfeld

Ennepetal

Gevelsberg

Hagen-Dahl

Hagen-Haspe

Hattingen

Herdecke

Schwelm

Sprockhövel

Witten

Stadtwerke Oberhausen (STOAG)

Die STOAG wird am Mittwoch ganztägig bestreikt. Deshalb kommt es an diesem Tag zu unregelmäßigem Fahrbetrieb.
Mittwoch unregelmäßiger Fahrbetrieb 112, SB91, 122, 143, 935, 979, 995, NE10, NE11.
Mittwoch Fahrbetrieb lt. Fahrplan 124, 128, 129, 136, 185, 263, 905, 908, 939, NE12, NE21.
Bedienungsgebiet:

Oberhausen

Stadt­werke Remscheid

Am Mittwoch, den 21. März 2018 werden die Stadtwerke Remscheid ganztägig bestreikt. Das bedeutet, dass am Mittwoch voraussichtlich keine Buslinie fährt und auch kein Schulbusverkehr stattfindet.Die ersten Busaus­fahrten werden voraussichtlich erst wieder – zu gewohnter Zeit – am Donnerstag gegen 04:00 Uhr erfolgen. Bedienungsgebiet:

Remscheid

Stadtwerke Solingen

Am Mittwoch, 21. März, wird der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Solingen GmbH bestreikt. Mit Betriebsbeginn um 4:00 Uhr wird den gesamten Mittwoch kein Bus den Betriebshof verlassen; dies gilt auch für den Schülerverkehr! Der Busverkehr soll erst am frühen Donnerstagmorgen – mit Dienstbeginn – wieder aufgenommen werden.
Bedienungsgebiet:

Solingen

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *