Gefahr durch Kinder von IS-Kämpfern

Über siebzig islamistische Gefährder sollen laut dem Innenministerium nach NRW gekommen sein. Sie werden zwar vom Verfassungsschutz beobachtet, für Kinder unter 14 Jahren gilt das allerdings nicht. Für NRW-Innenminister Herbert Reul ein ernstzunehmendes Problem.

Gefahr durch Kinder von IS-Kämpfern (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 09.02.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *