Esprit beantragt Insolvenzverfahren

Der bekannte Modekonzern Esprit hat wegen finanzieller Schwierigkeiten beim Amtsgericht Düsseldorf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung für seine Europa-Sparte beantragt. Trotz der Schwierigkeiten läuft der Geschäftsbetrieb für die rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unverändert weiter. Das Unternehmen plant eine umfassende Restrukturierung, um sich zukunftsfähig aufzustellen und hat bereits einen Investor an seiner Seite.

Esprit beantragt Insolvenzverfahren (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 15.05.2024 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *