Betrug mit Kindergeld

Letztes Jahr hat Deutschland 536 Millionen Euro Kindergeld auf ausländische Konten bezahlt. Denn: Ein EU-Ausländer, der in Deutschland arbeitet, bekommt auch Kindergeld. Aber mittlerweile wird das System massenhaft ausgenutzt. Entweder wohnen die Kinder gar nicht in Deutschland – oder es werden einfach Kinder erfunden und Geburtsurkunden gefälscht. Diesen Betrügern ist das Landeskriminalamt auf der Spur. Mehr Informationen dazu hier.

Betrug mit Kindergeld (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 17.12.2019 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen