Apple Pay, Google Pay und Co. – diese Banken sind dabei

Keine Karte mehr zücken, keine Nummer mehr eingeben, nichts unterschreiben und schon gar kein Geld aus der Tasche fummeln. Das komplett bargeld- und kartenlose Bezahlen mit Apple Pay startet in Deutschland. Google, Volksbanken und Sparkassen haben bereits seit einiger Zeit ähnliche Apps. Sehen Sie hier in unserer Übersicht, welche Banken Zahlungen per Smartphone oder Smartwatch ermöglichen!

Apple Pay, Google Pay und Co. - diese Banken sind dabei (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Apple Pay:

  • Deutsche Bank
  • Hypo-Vereinsbank
  • Comdirect
  • Santander
  • Hanseatic Bank
  • American Express
  • N26
  • Bunq
  • Fidor

Google Pay:

  • boon.
  • Comdirect
  • Commerzbank
  • N26
  • BW-Bank
  • VIMPay
  • Revolut

Sparkassen („Mobiles bezahlen“) sowie ausgewählte Volks- und Raiffeisenbanken bieten eigene Apps für den mobilen Bezahlservice an. Diese Apps funktionieren allerdings ausschließlich mit Android-Telefonen.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 11.12.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *