Mord aus Eifersucht

Mit einem Stich direkt in den Hals soll der Angeklagte Peter B. sein Opfer getötet haben – seit heute muss er sich dafür vor dem Landgericht Dortmund verantworten. Der 51-Jährige aus Hamm tauchte im April plötzlich vor der Wohnung seiner Ex-Freundin auf. Das 33-jährige Opfer schleppte sich noch nach draußen – starb dann später im Krankenhaus. Peter B. sagte heute nichts zu der Tat.

Mord aus Eifersucht (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 30.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *