Prozess ohne Sven Lau

Die sogenannte Wuppertaler Scharia-Polizei hat vor zwei Jahren bundesweit für Empörung gesorgt. Am Mittwoch stehen die Mitglieder vor Gericht. Allerdings ohne den mutmaßlichen Anführer: Das Verfahren gegen Sven Lau ist vorläufig eingestellt worden.

Prozess ohne Sven Lau (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Grund: Lau muss sich derzeit wegen Terrorverdacht vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf verantworten. Die mögliche Strafe dort ist höher, als beim Prozess gegen die Scharia Polizei.bv2014 marschierten Islamisten mit orangefarbenen Warnwesten durch Wuppertal. Die Angeklagten stammen zum Teil auch aus Willich und Krefeld. Ihnen dort eine Geldstrafe oder maximal zwei Jahre Gefängnis. Der Grund: Verstoss gegen das Uniformverbot

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 07.11.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *