Fall Jenny Böken bleibt mysteriös

Die genauen Todesumstände der „Gorch Fock“-Kadettin Jenny Böken aus Geilenkirchen werden wohl auf ewig ungeklärt bleiben. Ihre Eltern wollen nach acht Jahren Kampf nicht weiter vor Gericht klagen. Marlis und Uwe Böken glauben nicht mehr daran, dass je ein Gericht neutral aufklären wird, warum ihre Tochter in der Nacht vom 3. auf den 4. September 2008 über Bord des Segelschulschiffs gegangen und mutmaßlich ertrunken ist. Zuletzt hatte das Oberverwaltungsgericht Münster vor rund zwei Monaten eine Klage der Eltern auf Entschädigung abgewiesen.

Fall Jenny Böken bleibt mysteriös (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 31.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *