Zaun versperrt 30 Parkplätze

60 Meter Grünstreifen zwischen Zaun und Mauer behindern die Anwohnerparkplätze an der Saarbrücker Straße. Trotz Beschwerden und Kritik wird vor dem Zaun weiter geparkt, denn die Anwohner müssen ihre Autos irgendwo abstellen. Die Stadt Dortmund sieht in dem Zaun eine potenzielle Gefahr für die Verkehrssicherheit, Anwohner wie Christian Greff und Helmut Stark bezweifeln den Sinn. Zwei Drittel der Parkplätze sind inzwischen verschwunden, viele müssen sich millimetergenau am Zaun positionieren.

Zaun versperrt 30 Parkplätze (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Parkplatzärger in Dortmund: Umstrittener Zaun sorgt für Unmut

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.03.2024 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,