Windhose zieht durch Teile NRWs

Mirja ist das Sturmtief, das heute am frühen Morgen insbesondere in Welver und Werl im Kreis Soest zahlreiche Bäume umgepustet hat. Wie stark die Windböe war, hat man aber auch in Dortmund gespürt – hier hat der kurze Sturm mal eben einen kompletten Wohnwagen angehoben und durch die Luft gewirbelt. Heute morgen lag der dann komplett zerstört auf einem Grünkohlfeld auf der Schwerter Straße. Die Besitzer müssen heute aufräumen. Die Bäume und Äste die im Kreis Soest auf den Straßen gelandet sind, sorgten laut Feuerwehr heute morgen für etliche Staus im Berufsverkehr.

Windhose zieht durch Teile NRWs (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Bäume, Dortmund, Mirja, Sturm, Sturmschäden, Sturmtief, Verwüstung, Welver, Werl, Windböe, Windhose, Zerstörung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 18.11.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *