Wendt-Affäre ohne Ergebnis

NRW-Innenminister Jäger hat heute alle Verantwortung rund um die Besoldungs-Affäre um Rainer Wendt zurückgewiesen. Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft hat Geld vom Land, von der Gewerkschaft und auch noch von einer Versicherung als Aufsichtsratsmitglied kassiert. Im Innenausschuss hat Ralf Jäger heute noch einmal klar gemacht, dass er selbst keine Entscheidung zur Besoldung getroffen habe und auch nicht mit Rainer Wendt darüber geredet habe.

Wendt-Affäre ohne Ergebnis (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 09.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *