Wegweiser bleibt

Es geht darum, Jugendliche vom Einstieg in die Salafisten-Szene abzubringen – 13 Wegweiser Beratungsstellen gibt es in NRW, zB. in Düsseldorf, Bochum und Bonn. Auf eine kleine Anfrage der Grünen zur Zukunft von Wegweiser hat die Landesregierung heute angekündigt, das Programm weiter ausbauen zu wollen. 12 weitere Anlaufstellen sind aktuell in der Planung, so dass es bis Ende 2018 insgesamt 25 Wegweiser-Beratungsstellen geben soll.

Wegweiser bleibt (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 04.09.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *