Verein kämpft um Fussballplatz

Weil die Stadt Leverkusen sparen muss, will sie jetzt einem Verein den Fußballplatz wegnehmen, weil der zu teuer sei. Der Verein will das aber absolut nicht mit sich machen lassen, denn es ist nicht irgendein Verein. Denn beim BV Wiesdorf in Leverkusen darf jeder mitspielen, egal ob Flüchtling oder Mensch mit Behinderung. Wer sich das mal genauer ansehen möchte kann dies gerne tun. Denn der Verein lädt am Samstag, den 11.11.2017 zum Benefizspiel gegen die Deutsche Nationalmannschaft CP ein. Anstoß ist um 13:30 Uhr am Stadtpark (an der Doktorsburg) in Leverkusen. Der Eintritt ist frei.

Verein kämpft um Fussballplatz (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: BV Wiesdorf, Behinderungen , Benefizspiel , Einsparen , Fußball, Fußballplatz, Fußballtraining , Kosten, Leverkusen, Stadt, Verein

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 10.11.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen