Verdächtiger nach Morddrohungen

„Nimm dir einen Leibwächter oder wir machen dich kalt“ – diese Morddrohung hatte der SPD-Vorsitzende Thomas Purwin aus Bocholt vor gut zwei Wochen erhalten. Die Woche davor eine ähnliche. Jetzt gibt es offenbar einen Tatverdächtigen. Die Polizei hat heute Morgen die Wohnung eines 46-Jährigen Mannes durchsucht. Sein Computer und diverse Speichermedien wurden beschlagnahmt und werden jetzt nach den Hassmails durchsucht. Der Mann bestreitet die Vorwürfe. Er ist nach seiner Befragung wieder auf freiem Fuß.

Verdächtiger nach Morddrohungen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 25.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *