Umfrage: Brauchen wir doppelt so viele offene Sonntage in NRW?

Die neue Landesregierung will nun das erste große Gesetzesvorhaben auf den Weg bringen, was vor allem die Neuregelung des Ladenöffnungsgesetzes beinhaltet.

Umfrage: Brauchen wir doppelt so viele offene Sonntage in NRW? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Brauchen wir doppelt so viele offene Sonntage in NRW?

Künftig sollen es in den einzelnen Kommunen acht anstatt bisher vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr geben. Innerhalb der Gemeinden sollen es dann sechzehn anstatt bisher vierzehn sein. Außerdem sollen die Öffnungszeiten an Samstagen künftig nicht mehr begrenzt sein. Dies bedeutet, dass die Geschäfte an Samstagen bis Mitternacht geöffnet sein können.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *