Türkischer Sender geht in Köln an den Start

ARTI TV – so heißt ein neuer türkischer Sender, der heute in Köln an den Start geht. Chefredakteur Celal Baslangic hat seine Heimat vor rund einem Jahr verlassen, da dort die Pressefreiheit extrem eingeschränkt wurde. 150 Journalisten sind dort festgenommen worden, dabei haben sie nur die Wahrheit geschrieben. Doch das ist nach dem Militärputsch unmöglich geworden. Das Programm richtet sich hauptsächlich an Menschen in der Türkei. Der Sender will die Bürger dort objektiv und wahrheitsgemäß informieren. Die Macher werden von Kollegen aus der Türkei, Kanada und Schweden mit Beiträgen unterstützt. Finanziert werden soll das Projekt langfristig durch Werbung. Der Sender ist über Satellit und per Internet-Stream empfangbar.

Türkischer Sender geht in Köln an den Start (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 17.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *