Trump ist Thema im Rechtskundeunterricht

Der neue amerikanische Präsident und seine Politik stehen aktuell im Mittelpunkt beim Rechtskundeunterricht für Flüchtlinge in Essen. Lehrer ist dort heute unser NRW-Justizminister Thomas Kutschaty. Zwei Stunden lang geht es um unser Recht in Deutschland, aber vor allem auch um die Einreisebeschränkungen für Muslime in den USA. Die Schüler sind zwischen elf und sechzehn Jahren alt und kommen größtenteils selber aus muslimisch geprägten Ländern. Es geht in der Rechtskunde aber auch darum den Schülern das deutsche Recht und die deutsche Sprache beizubringen. Insgesamt zwölf Doppelstunden bekommen die Flüchtlinge, am Ende gibt es eine Urkunde.

Trump ist Thema im Rechtskundeunterricht (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 03.02.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *