Totschläger verurteilt

Justin L. muss für zusätzliche neun Jahre und zehn Monate in den Knast. Das Landgericht Wuppertal hat den 19-Jährigen heute wegen Totschlags zu einer Jugendstrafe verurteilt. Im Mai hatte er einen Mithäftling in der JVA Wuppertal erwürgt. Die beiden hatten sich wegen Spielschulden gestritten. 40 Euro hätte Justin L. seinem Mithäftling zahlen müssen. Mit der Haftstrafe bleibt das Gericht nur knapp unter der möglichen Höchststrafe von zehn Jahren.

Totschläger verurteilt (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 02.12.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *