Tödlicher Ehestreit

Mit einem Messer ist Fatima S. regelrecht niedergemetzel worden – 21 mal soll Amer K. auf seine Frau eingestochen haben. Dafür steht der Libanese ab heute vor dem Landgericht Münster. Amer K. flüchtete vom Tatort, wurde später festgenommen. Die Staatsanwaltschaft in Münster geht davon aus, dass Fatima S. sich von ihrem Mann trennen wollte – das wollte der Angeklagte wohl nicht akzeptieren. Es kam offenbar zu dem blutigen und tödlichen Streit. Amer K. wollte sich heute nicht äußern.

Tödlicher Ehestreit (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *