Surf Yoga

Surf Yoga wird immer beliebter. Gerade bei so schönem Wetter wollen viele nicht in einem Fitnessstudio schwitzen sondern lieber draußen trainieren. Besonders auf dem Wasser ist das viel erfrischender. Wichtig: Bequeme Klamotten, die nicht vom Körper rutschen, wenn man ins Wasser fällt. Bei einer Temperatur von über 20 Grad in der Abendsonne, macht es am meisten Spaß und man kann in der Natur so richtig Köper, Geist und Seele baumeln lassen.

Surf Yoga (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 26.06.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *