Studie Kitaleitung

Die Leiter und Leiterinnen von Kitas in NRW haben zu wenig Zeit für die Führungsaufgaben. Das hat eine Studie der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh festgestellt, die heute veröffentlicht wurde. In fast jeder zehnten Kita kann keine einzige Minute dafür eingesetzt werden, um Konzepte zu entwickeln, sich um das Personal zu kümmern oder Elterngespräche zu führen. Die Stiftung sagt, dass in den Kitas insgesamt mindestens 2840 neue Leute eingestellt werden müssten, das würde NRW aber rund 166 Millionen Euro kosten.

Studie Kitaleitung (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *