Strafanzeige gegen AFD-Spitzenkandidat Pretzell

Der AfD-Spitzenkandidat für die NRW Landtagswahl, Marcus Pretzell, hat Ärger mit der Justiz. Es geht um die Nichtabführung von Sozialversicherungsabgaben. Der Zeitpunkt für die Anzeige ist für den Politiker ungünstig, denn Pretzell will am Samstag den Wahlkampfauftakt der AfD in Essen feiern.

Strafanzeige gegen AFD-Spitzenkandidat Pretzell (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: AFD , Bochum , Justiz , Landtagswahl, Marcus Pretzell, Sozialversicherungsabgaben, Spitzenkandidat, Strafanzeige, Wahlkampf, Wahlkampfauftakt, Ärger

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 07.04.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *