Solarworld am Ende

Für Solarworld wird die Sonne erstmal nicht mehr aufgehen. Die Verluste des Solar-Riesen aus Bonn lagen allein im letzten Jahr bei fast 100 Millionen Euro. Den Grund für den Absturz sieht der Konzern aber nicht bei sich.

Solarworld am Ende (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Absatzmenge, Absturz, Antidumpingmaßnahmen, Arbeitsstellen, Asien, Billigproduktion, Bonn, China, Dumping, Energie, Europa, Firma, Insolvenz, Konzern, Markt, Millionen, Mitarbeiter, Nachbarländer, Pleite, Politik, Preisdumping, Preiskampf, Produktionsverlagerung, Schuldfrage, Solar-Riese, Solarwold, Sonne, Spezialisierung, USA, Umgehung, Umsetzung, Unternehmen, Verluste, Vorwurf, Wettbewerb, Zukunft

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 11.05.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *