SEK-Einsatz Duisburg

Spezialeinheiten haben heute morgen eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Duisburg gestürmt – dazu noch drei weitere Wohnungen in der Stadt. Insgesamt vier Männer sind vorübergehend festgenommen worden. Einer von ihnen soll der Bruder des sogenannten Paten von Rheinhausen sein. Der Pate war einer der gefährlichsten Gangster in Duisburg, sitzt im Gefängnis. Der Grund für den SEK-Einsatz heute: Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Erpressung und Bedrohung. Derzeit werden die Verdächtigen verhört, sie werden danach wieder freigelassen. Es gibt keinen Haftbefehl.

SEK-Einsatz Duisburg (Foto: WTV News)

 Bild: WTV News,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 19.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: WTV News,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *