Schweineunfall in Kalkar

Ein Viehtransporter geriet heute auf dieser Straße in Kalkar ins Schwanken und kippte um. Einige der rund 350 geladenen Schweine liefen auf die Fahrbahn in den Straßengraben. Andere waren noch im Transporter eingeklemmt. Von der Feuerwehr bekamen sie eine Dusche, damit sie nicht an Überhitzung sterben. Mindestens 65 Tiere überlebten den Unfall allerdings nicht. Der Fahrer blieb unverletzt.

Schweineunfall in Kalkar (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Laster, Schweine, Schweinetransport, Schweineunfall, Tier, Unfall, Verkehrsunfall

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 14.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen