Schnee-Chaos in NRW

In ganz Nordrhein-Westfalen hat es heute geschneit. Tief Egon hat uns den Winter zurück gebracht. Das war mal mehr – wie in Mönchengladbach, heute Mittag bei regem Schneetreiben und mal war es weniger, wie in Bielefeld. Dort war die weiße Pracht schnell wieder dahin. Das ganz große Chaos ist zwar ausgeblieben, dennoch war ordentlich was los im Westen.

Schnee-Chaos in NRW (Foto: Privat)

 Bild: Privat,

Stau Stau Stau – Schneetief Egon kommt und hinterlässt eine Blechlawine…. Zwar bläst Egon ordentlich Schnee ins Land, hinterlssßt aber nur verschneite und eisige Straßen – wie auf der A30 bei Rheine. Ein LKW kommt ins Schleudern, bleibt quer auf der Fahrbahn stehen – die A30 stundenlang gesperrt.

Da kommt doch noch so Einiges von Egon – Züge haben Verspätungen – die Straßen werden einfach nicht frei.

Zwischenzeitlich gibt es auf der A45 bei Lüdenscheid sogar ein LKW Fahrverbot. Aber: Egon hat auch schöne Seiten – wie hier in Siegen. Das Tief war bei weitem nicht so stark wie erwartet. Das Rheinland hat Egon verschont. …. Und auch im Ruhrgebiet war Egon schnell wieder weg.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 13.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Privat,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *