Schmerzensgeld für getöteten Sohn

Die Eltern des getöteten Daniel D. aus Kaarst klagen heute in Düsseldorf gegen den Täter: Es ist ihr Neffe. Mutter und Vater wollen 146.000 Euro, unter anderem für Beerdigungskosten und als Schmerzensgeld.

Schmerzensgeld für getöteten Sohn (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Aushilfssportlehrer, Beerdigung, Daniel D., Düsseldorf, Eltern, Klage, Landstraße, Mord, Neffe, Prozess, Schmerzensgeld, Toter, Täter

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 09.05.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *