Schmeltzer zu Ditib

Die Zusammenarbeit mit der Religionsgemeinschaft Ditib beim islamischen Religionsunterricht wird vorerst nicht beendet. Integrationsminister Rainer Schmeltzer widersprach heute Medienberichten, dass Lehrer an staatlichen Schulen in NRW von Ditip bespitzelt würden. Bevor es Konsequenzen gebe, müsse man abwarten – so der Minister.

Schmeltzer zu Ditib (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 26.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *