Prozess gegen Polizisten

Es stehen seit heute zwei Polizisten in Moers vor Gericht. Die 30 und 33 Jahre alten Beamten sind wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Sie sollten vor zwei Jahren einen stark betrunkenen Mann nach Hause fahren – haben ihn gegen die Dienstanweisung aber ein paar Kilometer weiter ausgesetzt. Der Betrunkene lief mit 3,5 Promille im Blut auf die Fahrbahn und wurde überfahren. Die Polizisten hatten danach behauptet den Mann nach Hause gebracht zu haben. Vor Gericht schwiegen die beiden heute. Ihnen droht eine Haftstrafe bis zu fünf Jahren.

Prozess gegen Polizisten (Foto: Michael Engelberg)

 Bild: Michael Engelberg,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 05.12.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Michael Engelberg,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *