NRW-Landwirtschaftsministerin von Tierschützern kritisiert

Aufgrund der nun veröffentlichten Bilder aus einem Schweinemastbetrieb wird die neue NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking von Tierschützern stark kritisiert. Denn den Mastbetrieb hat sie zum Zeitpunkt der Aufnahmen zusammen mit ihrem Mann betrieben. Ob die Kritik gerechtfertigt ist und wie sich die Landwirtschaftsministerin selbst dazu äußert haben wir für Sie zusammengefasst.

NRW-Landwirtschaftsministerin von Tierschützern kritisiert (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 13.07.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen