Neuheiten auf der Spielemesse Essen

Über 1200 Neuheiten erwarten die Besucher ab morgen auf der weltgrößten Spielemesse in Essen. Wir zeigen jetzt schon zehn der Neuheiten, die beim nächsten Spieleabend auf keinen Fall fehlen dürfen.

Neuheiten auf der Spielemesse Essen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Battalia von Fantasmagoria auf der SPIEL ’17: Die Schöpfung ist ein strategisches und taktisches Spiel.


Die Spieler senden ihre Helden auf eine epische Reise. Neue Gebiete werden erkundet und neutrale oder feindliche Städte übernommen.
Sie heuern neue Arbeits- und Streitkräfte an und erschaffen hilfreiche Artefakte, mit dem hehren Ziel eine mächtige Nation samt unbesiegbarer Armee aufzubauen. Jeder Spieler baut Straßen zur Erschließung neuer Gebiete und errichtet neue Städte oder verbessert bestehende für einen größeren Einflussbereich und um Siegpunkte zu verdienen.

In dem neuen Spiel „Viva Montanya“ von Biovias werden auch die Kleinsten mit dem Thema Umweltschutz vertraut gemacht.

Die Schneeschmelze droht den Müll, der auf dem Berg liegengeblieben ist, ins Tal zu transportieren. Helft den Tieren, die unter dem Müll verborgen sind indem ihr ihn aufsammelt und in die richtigen Tonnen einsortiert.

Neues von Gerhards Spiel und Design auf der SPIEL ’17: Urbino.

Gleich zwei Architekten tummeln sich auf dem Spielbrett von Urbino. Beide möchten die schönsten und interessantesten Stadtviertel bauen, mit vielen Häusern, Palästen und Türmen. Um jeden guten Bauplatz wird gekämpft, denn nur dort, wo die Blickachsen der Architekten sich kreuzen, darf gebaut werden! Wer baut die besten Viertel der Stadt?

Die Neuheit von Studi-Jo Pi auf der SPIEL ’17: Hypnose.

Als Hypnotiseur ist es dein Ziel, besser als alle anderen Hypnotiseure zu sein. Fordere deine Mitspieler in einem Hypnose-Duell heraus und mindere ihren geistigen Widerstand in diesem Deck-Building Spiel das über 5 Phasen gespielt wird.

Igel Spiele präsentiert auf der SPIEL ’17 das Spiel: Fish & Ships. 

Fish & Ships ist eine Fischfangfahrt. Es geht nicht um schnelles Segeln, sondern darum zur rechten Zeit bei den wertvollen Fischgründen zu ankern. Die Schiffe selbst gehören keinem Spieler, jeder darf sie bewegen. Jeder Spieler hält mehrere Matrosen verdeckt auf der Hand, die auf bestimmten Schiffen ihren Dienst tun. Deine Mitspieler wissen also nicht, auf welchen Schiffen du dein Fangglück versuchst. Sie werden aber dein Spielverhalten beobachten …

Spielverlauf:

Leider gestaltet sich die Schiffsnavigation verzwickt.
Bist du am Zug, hast du stets die Wahl zwischen vier Fahrtoptionen,
mit manchmal ungewissem Ausgang.
Für welche Option entscheidest du dich, und wie verhalten sich deine
Mitspieler?

Spielmaterial:

4 Holzschiffe, 12 Warensteine aus Holz
28 Matrosenkarten, 7 Wasserkarten
15 Fahrtplättchen aus dicker Pappe

Premiere auf der SPIEL ’17: Wrebbit 3D zeigt das Harry Potter THE KNIGHT BUS 3D Puzzle.


Wenn ein Zauberer nicht mehr weiterkommt und eine dringende, sichere und geheime Form des Transportes erforderlich ist, kann er am Bordstein einfach den Zauberstab ausstrecken und der Knight Bus von Harry Potter erscheint. Einmal an Bord wird sich dieser lila Triple-Decker-Bus durch kleine Räume quetschen und schneller als ein normaler Bus reisen, um sicherzustellen, dass du dein Ziel rechtzeitig erreichst. Bleibt nur die Frage: Wie schnell kannst du dieses 280-teilige 3D Puzzle zusammenbauen?

REDIMP präsentiert auf der #SPIEL17: “Cthulhu: Rise of the Cults”.

In “Cthulhu: Rise of the Cults” verkörpern die Spieler Anführer verschiedener Kulte, die die Großen Alten verehren und gegen konkurrierende Kulte kämpfen, die einander als unwürdig betrachten, das verbotene Wissen zu erlangen und davon zu kosten. Keine leichte Aufgabe, denn abgesehen davon, dass sie ihrem Glauben huldigen, müssen sie nicht enden wollende Kämpfe mit den anderen Möchtegern-Kulten austragen und dabei im Verborgenen bleiben, um neugierige Ermittler oder andere Organisationen nicht auf sich aufmerksam zu machen. Das Ziel ihrer Bemühungen ist, den Einfluss der Großen Alten zu mehren und dunkle Rituale abzuhalten, um die Samen des Wahnsinns und der Furcht in die Köpfe der Menschen zu pflanzen. Sollten sie damit erfolgreich sein, wird dies die notwendige Macht freisetzen, um das Unaussprechliche in unsere Welt zu lassen und ihren Untergang zu beschleunigen…Die Stadtteile von Arkham dienen den Kulten als Schauplatz für ihre Aktivitäten. In ihnen versuchen sie, die Oberhand zu gewinnen, indem sie Kultstätten schaffen und Rituale abhalten. Außerdem fordern sie die anderen Kulte zu offenen Konfrontationen heraus, die zu Chaos innerhalb der Kulte und zu einer Einmischung durch die Polizei führen können. Seid ihr würdig, eure Jünger zu führen und das Verbotene Wissen zu erlangen?

Eine weitere Neuheit von Super Meeple auf der SPIEL ’17 ist Mafiozoo.

Schlüpfe in die Rolle eines Mafiosos, behalte deine Nachbarschaft im Blick und versuche dir deinen Platz in der „Familie“ zu sichern.

Würzige Käsehappen, deftige Pizzaecken und sahnige Tortenstücke stehen bereit in Café Fatal, der Neuvorstellung für die SPIEL ’17 von Zoch.

Auf den eigenen Teller packen darf die schmackhaften Happen aber nur, wer die meisten Würfel gleicher Augenzahl auf die umkämpfte Tischplatte packt. Um den Käse in den heimischen Bahnhof zu rollen, muss man also manche Torte dem ungezügelten Heißhunger der Kontrahenten überlassen. Besonders viel Eindruck und Siegchancen schindet heraus, wer die gesammelten Häppchen gleich wieder zu runden Käserädern, Pizzas und Torten komplettiert. Bei Café Fatal wird jeder Würfelwurf zum ultimativen Gaumenkitzel. Immer haben die Spieler die genussvolle Qual der Wahl: Stürzen sie sich mit gierigen Mitessern auf die prächtigsten Leckereien? Oder suchen sie sich lieber ein ruhiges Plätzchen, um dort (vermeintlich) ungestört ganze Berge „bescheidener“ Häppchen abzugreifen?

Eines der Neuheiten von AMIGO auf der SPIEL ’17 ist das Spiel Tief im Riff:

Mit dem Ziel, ihre Nachbarschaft zu erkunden, machen sich der Clownfisch und seine drei Freunde auf Entdeckungstour durch das große Riff. Und wirklich: Hinter jeder Ecke gibt es etwas Neues zu finden! Deshalb sollten die vier Fische dicht beieinander bleiben und nicht zu schnell durch das Korallenlabyrinth sausen. Beim kooperativen Kinderspiel Tief im Riff müssen die Spieler gemeinsam überlegen, welche Wege sie wählen – und können dabei selbst die Unterwasserwelt besser kennenlernen.

 (Quelle: Friedhelm Merz Verlag, weitere Informationen hier.)

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen