Neue Beweise nach Anschlag auf BVB-Bus

Nach dem Anschlag auf den BVB-Bus verdichten sich die Beweise gegen den mutmaßlichen Attentäter. In der Wohnung des 28-jährigen Deutsch-Russen sind offenbar handschriftliche Notizen sichergestellt worden. Verfasst in deutscher und russischer Sprache. Es soll sich um Aufzeichnungen zur Planung des Sprengstoff Anschlags am 11. April handeln.

Neue Beweise nach Anschlag auf BVB-Bus (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Anschlag, Attentäter, BVB, Beweise, Borussia Dortmund, Dortmund, Fußballverein, Mannschaftsbus, Marc Bartra , Zünder

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 12.05.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *