Malteserprozess

275 Hunde – in nur einem Haus. Pro Raum rund 23 Tiere.  In Schermbeck gab es vergangenes Jahr eine der größten Rettungsaktionen des Jahres. Die kleinen Malteser waren voller Kot und Krankheiten. Die beiden Frauen die für diese Qual verantwortlich waren wurden heute vom Gericht in Wesel zu Bewährungsstrafen von 10 und 6 Monaten verurteilt. Doch einige Kilometer vom Gerichtssaal entfernt warten eine Hand voll Hunde noch immer auf einen neuen Besitzer. 

Malteserprozess (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 10.02.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *