Kriminalstatistik

Die Kriminalität in NRW ist im vergangenen Jahr gesunken, erklärt heute das Innenministerium in Düsseldorf. 3,2 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr. Die Hälfte davon wird aufgeklärt. Die Zahl der Wohnungseinbrüche und auch der Taschendiebstähle ist gesunken. Doch gleichzeitig ist die Brutalität und Gewaltkriminalität gestiegen. Vor allem werden deutlich mehr Menschen getötet. Die Zahl der Sexualstraftaten, Vergewaltigung und Belästigung, ist sogar um 25 Prozent gestiegen.

Kriminalstatistik (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *