Kraft fordert Begutachtung im Fall Amri

Attentäter Anis Amri konnte praktisch ungehindert seinen Terror-Anschlag in Berlin durchführen – um herauszufinden was politisch in NRW falsch gelaufen ist, wird es aber wohl keinen Untersuchungsausschuss geben. Dafür reiche die Zeit bis zu Wahl nicht aus, sagte heute Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in Düsseldorf. Ihr Vorschlag: Eine unabhängige Begutachtung. Wie diese unabhängige Begutachtung funktionieren soll, sagte Kraft nicht. Die Ministerpräsidentin will die anderen Landtagsfraktionen jetzt erstmal fragen, ob diese Begutachtung in Frage kommt.

Kraft fordert Begutachtung im Fall Amri (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 11.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *