Kitas in NRW brauchen 1,5 Milliarden mehr

Das sagt zumindest die AWO. 72 Prozent der Kitas sind in der Hand gemeinnütziger Träger. Die bräuchten – wegen Mehrkosten durch Personal und Merarbeit durch z.B. Inklusion und Flüchtlingsintegration – 1,5 Milliarden Euro mehr als bisher.

Kitas in NRW brauchen 1,5 Milliarden mehr (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Arbeit, Arbeitsplatz, Betreuung, Bochum, Erziehung, Finanzierung, Förderung, Förderung, Gesetz, Integration, KiTa, Kinder, Kinderbetreuung, Kindergarten, Kindertagesstätte

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 15.11.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *