Kind bietet sich selbst zum Verkauf an

Auf einem Internet-Flohmarkt hat sich ein 8-jähriges Mädchen aus Löhne zum Verkauf angeboten. Das bestätigt heute die Polizei Herford. Zu sehen war ein Mädchenfoto und ein Gebot von mehr als 45.000 US-Dollar. Die 8-Jährige hat der Polizei gestanden, dass sie selber die Anzeige aufgegeben habe – möglicherweise hat sie dabei das Verkaufsportal mit Facebook verwechselt, heißt es heute. Es wird jetzt noch weiter ermittelt. Im Oktober 2015 hatte eine Internetanzeige aus Duisburg für helle Aufregung gesorgt. Der Vater, ein Flüchtling – hatte seine kleine Tochter zum Verkauf angeboten – ein Scherz, sagte der Vater später. Das Gerichtsverfahren wurde eingestellt.

Kind bietet sich selbst zum Verkauf an (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 16.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *