Keine Strafe für Spitzelei

Gab es Spitzeleien in deutschen Schulen im Auftrag der türkischen Regierung? Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf sieht keinen Verdacht auf eine Straftat. Das teilte das Schulministerium heute mit. Die Behörden gehen allenfalls von einem Versuch einer Anstiftung aus. Der sei straflos. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hatte im Februar berichtet, dass türkische Konsulate Lehrer und Eltern angestiftet hätten, regierungskritische Lehrer zu melden.

Keine Strafe für Spitzelei (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 08.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *