Keine Kindeswohlgefährdung

Haben die Behörden im Fall Luca versagt? Wie jetzt bekannt wurde, wurde im vergangenen Sommer bereits geprüft ob die Mutter des 5-Jährigen und ihr Lebensgefährte erziehungsfähig seien. Die Antwort eines Gutachters: Ja. Es gäbe keine konkreten Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung. Offenbar eine Fehleinschätzung. Luca starb am Sonntag. Martin S. soll ihn körperlich misshandelt und gewürgt haben.

Keine Kindeswohlgefährdung (Foto: Facebook)

 Bild: Facebook,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 27.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Facebook,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *