Junge Muslime integrieren

Das soll mit einem neuen Projekt des Liberal-Islamischen Bundes erreicht werden. Heute wurde es in Duisburg vorgestellt. Muslimische Jugendliche zwischen 12 und 27 Jahren sollen mit Hilfe von Gesprächskreisen, Theaterstücken oder Workshops an die deutsche Gesellschaft herangeführt werden. Gastredner Bundestagspräsident Norbert Lammert sieht den Schlüssel für ein gutes Zusammenleben in der Integration. Das Projekt fördert vor allem die Akzeptanz anderer Religionen. Es soll verhindern, dass bestimmte Menschen wegen ihres Glaubens ausgeschlossen werden. Das Projekt startet mit 50 jungen Muslimen.

Junge Muslime integrieren (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 08.12.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *